Kaum einem Startup gelingt es auf Anhieb, das eigene Produkt kurz und bündig so zu erklären, so dass es wirklich jeder versteht. Gründer stecken anfangs zu tief in der Materie um die Sicht des Kunden einzunehmen. Oder aber: das Produkt selbst ist noch viel zu kompliziert.  

  • Gründer, Gründer-Teams
  • 1-6 Teilnehmer
  • Dauer: 1 Tag

Pitch Training!

Obwohl der Pitch so wichtig für Gespräche mit Investoren und potenzielle Kunden ist, genießt die Eigenpräsentation von Produkt, Geschäftsmodell und Team oftmals zu wenig Priorität, wird nicht ausreichend geübt oder mittelmäßig und unmotiviert ausgeführt. Als erfahrene Startup-Coaches und Mentoren kennt man sie, die typischen Ausflüchte und Selbsteinschätzungen:

  • “Wir können das, wir müssen das eigentlich nicht üben.”

  • “Unser Produkt ist etwas komplexer, das kann man nicht so einfach erklären.”

  • “Wir haben nur B2B Kunden. Die wissen dann schon, wovon die Rede ist.”

  • „Ich mache das nie, das macht unser CEO.“

Dabei ist es gar nicht so schwer, einen guten Pitch zu liefern. Man muss dazu allerdings die entscheidenen Erfolgs-Parameter kennen, diese trainieren und internalisieren. Ein Pitch muss Spaß machen für Sender und Empfänger. Und wichtig: JEDES Teammitglied sollte in der Lage sein, das Team und die Geschäftsidee vor Kunden und Investoren zu präsentieren. 

Was macht einen guten Pitch aus? 

  • Storytelling/Dramaturgie

  • Kernbotschaften zugunsten von ausschweifender Prosa

  • Selbstbewusst präsentieren (ohne arrogant zu wirken).

  • Authentizität

  • Inhaltliche Klarheit (Auch meine Mutter muss das verstehen)

  • Einfühlungsvermögen: Die richtigen Botschaften für die richtigen Empfänger

Und das ist wichtig für alle Startups. In jeder Phase. Denn jeder Gesprächspartner – ob auf einer Messe oder einer Netzwerkveranstaltung oder bei einem Kundentermin – kann das eigene Startup einen entscheidenden Schritt voranbringen. Und die Aufmerksamkeitsspanne der Zuhörer ist kurz. Deshalb gilt: Wer nicht in wenigen Sätzen für das eigene Produkt interessieren kann, hat verloren. 

Mit dem Workshop PITCH TRAINING vermitteln wir Techniken und die perfekte Story für einen gelungenen Pitch und steigern die Erfolgswahrscheinlichkeit für die Akquise von Kapital und Sales-Aktivitäten. Die Teilnehmer entwickeln konkrete Vorstellungen, wie sie ihre Präsentationsfähigkeiten und ihr Talent in jeder Situation wirkungsvoll einsetzen können und wie sie mit möglichen kritischen Situationen umgehen.

Ablauf:


  • Eröffnungspitch mit Videoaufzeichnung

  • Videoanalyse – Feedback

  • Analyse der Slides

  • Lernen von den Besten: wie sehen gute Pitches aus?

  • Aufbau des perfekten Pitches

  • Bedarfe der Zielgruppe analysieren

  • Value Proposition

  • In drei Sätzen: Was macht ihr? Was wollt ihr?

  • Struktur des Pitches 

  • Ausarbeiten und Proben

  • Abschlusspitch – Videoaufzeichnung

Outcome:


  • Fundiertes und konstruktives Feedback von erfahrenen Gründern

  • Klare(re) Story und Value Proposition

  • Professionelles Pitch Video zur freien Verfügung (1 Min, 3 Min)

  • Extreme Verbesserung des bestehenden Pitches

  • Einstellen auf Situationen (Adressaten, Locations, Adressaten)

     


  • Bei Bedarf: Vorbereitung und Training auf konkretes Pitch-Event
  • Nach dem Workshop: Follow Up per Video-Call. Wie sieht der Pitch zwei Wochen später aus?


Dieser Workshop wird geleitet von Dr. Claas Triebel und Ralph Suda.

Ralph und Claas betreuen und entwickeln seit mehr als 10 Jahren erfolgreich Gründer-Teams

Profil Ralph Suda


Ralph Suda ist Experte für digitale Strategie und beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit der Entwicklung und Vermarktung von digitalen B2B und B2C Geschäftsmodellen. Ralph Suda ist ausgebildeter Kompetenzbilanz-Coach und bringt neben profundem Expertenwissen zu Tech, Tools und Vermarktung auch sein Know How und seine langjährige Erfahrung als Coach, Speaker und Moderator mit ein. Neben seiner Beratungs- und Coachingstätigkeit ist Ralph Suda als Business Angel und Mentor in der aktiv, außerdem betreibt er in seiner Heimatstadt Holzkirchen ein Workshop- und Trainingszentrum für Digital
Business und Innovation.

Profil Claas Triebel


Claas Triebel ist Psychologe, Unternehmer und Autor. Er hat die Kompetenzenbilanz als führende Karrieberatungsmethode im DACH-Gebiet etabliert und dazu ein großes Netzwerk von Kompetenzenbilanz-Coaches aufgebaut.
Er hat unzählige StartUps beraten, viele Bücher geschrieben und war jahrelang Professor für Kompetenzentwicklung und Coaching.
2018 hat er mit Ralph Suda die Skimio GmbH gegründet. Skimio ist ein digitaler Lerncoach, mit dem das gesamte Feld Kompetenzmanagement und Kompetenzentwicklung in Unternehmen digitalisiert werden kann.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/500318_83607/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/formcraft3/formcraft-main.php on line 1034

""
1
Kontakt
Firma
NameVor und Zuname
Telefonnummer (Fix oder mobile)optional
Ihr AnliegenWie können wir Ihnen helfen
0 /
Um was geht´s
Previous
Next


Kaum einem Startup gelingt es auf Anhieb, das eigene Produkt kurz und bündig so zu erklären, so dass es wirklich jeder versteht. Gründer stecken anfangs zu tief in der Materie um die Sicht des Kunden einzunehmen. Oder aber: das Produkt selbst ist noch viel zu kompliziert. Ich habe in den vergangenen Jahren über 1.000 Pitches gehört und gesehen und kann aus tiefer Überzeugung feststellen: Ohne Feedback von außen und gezieltes Training kommt man nicht zu einem guten Pitch.

Claas Triebel, Co-Founder Growth Academy

Privacy Preference Center